Mikrobiologie

Mikrobiologie – Das Unsichtbare sichtbar machen

Allgemeine und Spezielle Kulturen, Pilzkulturen, TBC

Die kulturelle Infektionsdiagnostik besteht in großem Maße aus der Identifikation von Mikroorganismen und ihrer Resistenzbestimmung. Die Erregeridentifizierung erfolgt durch makroskopische und mikroskopische Diagnostik, biochemische Differenzierungen, Agglutinationsreaktionen und selektive Nährmedien und Wachstumsbedingungen. Resistenztestungen werden bei uns nach pharmakokinetischen Bedürfnissen (in Abhängigkeit der Fragestellung) auf die lokale oder systemische Therapie zugeschnitten. Die Antibiotikatestungen erfolgen mit dem standardisierten Mikrodilutionsverfahren.

Eine fundierte mykologische Diagnostik von Dermatophyten, Hefen und Schimmelpilzen gehört selbstverständlich zu unserer Routinearbeit.

Im Bereich der Umwelthygiene untersuchen wir Trinkwasser-, Schwimmbadwasser- und Quellwasser-Proben mikrobiologisch und hygienisch-chemisch. Diese Untersuchungen werden den Verordnungen entsprechend durchgeführt.
Ferner zählt es zu den Aufgaben unserer Mikrobiologen, über Epidemien, multiresistente Erreger oder Prävention von Infektionen zu informieren.
Hinzu kommt die Beratung beim Infektionsmanagement (Hygiene, Infektionsschutz) im Gesundheitswesen und die Durchführung von Kontrollen im Rahmen der Krankenhaus- und Praxishygiene. Bei all diesen Anforderungen und Aufgaben sind Kompetenz, Erfahrung und die Nähe zur Praxis für die Qualität der Ergebnisse von entscheidender Bedeutung.

error: Content is protected !!