Unser Erstanamneseprofil

Viele verschiedene Einzelanalysen von verschiedensten Belastungsparametern benötigen nicht nur einen großen Zeitaufwand, sondern kosten auch dementsprechend viel Geld. Demnach haben wir es uns vor fast zehn Jahren zur Aufgabe gemacht, sich dieser Problematik zu stellen und eine akkurate Lösung dafür zu finden. Ziel war es, möglichst viele Parameter in einem Analyseprofil unterzubringen und diese Analyse der einzelnen Parameter so zu kombinieren, dass es zu einer signifikanten Zeit- und Kostenersparnis kommt.

Mit unserem Erstanamneseprofil ist uns dies gelungen.

Als Grundlage für die Belastungsproben haben wir den bereits seit den 1960er Jahren genutzten „Lymphozytentransformationstest“ so erweitert, dass wir nun eine Vielzahl von Belastungsanalysen in kürzester Zeit durchführen können.

Dabei verbinden wir im endgültigen Analyseprofil, welches eine Zusammenfassung der jeweiligen Ergebnisse darstellt, die Parameter des großen Blutbildes mit dem erweiterten Lymphozytentransformationstest.

Klinisch Chemische Untersuchung

Blutbild
Differentialblutbild, automatisch
Elektrolyte
Leberstoffwechsel
Fettstoffwechsel
Nierensituation
Pankreassituation
Herz- u. Gefäßsituation
Eisenstoffwechsel

HIB Test

Nährstoffindex*
Allergene*
Übersäuerung*
Hormonsituation*
Zahnsituation*
Impfbelastung*
Belastung durch Viren*
Bakterielle Belastung*
Belastung durch Schwermetalle
Belastung durch Giftstoffe*
Darmsituation*
Strahlenbelastung*
Information*

Diese Art der Herangehensweise ist einmalig in Deutschland. Doch wie funktionieren unsere Tests?

Vereinfacht gesprochen, wird einfach eine entnommene Blutprobe in unserem Labor stark verdünnten Testsubstanzen ausgesetzt, die entweder eine Reaktion im Blut hervorrufen, oder nicht. Diese Reaktionen können mit einem Messgerät ausgelesen werden und landen als Befund in unserem Analyseprofil.

Unsere Tests stellen dabei nur Vortests dar. Sprich bei einem Befund sollte ein schulmedizinischer Test nachträglich gemacht werden, um ein genaueres Resultat zu erhalten. Auch diese Tests bieten wir in unserem Labor an.

*nicht akkreditiertes Verfahren

 

error: Content is protected !!